SINN & ZWECK – von Nahrungsergänzungen

Benötigen Sie Nahrungsergänzungsmittel (NEM)? Nein, benötigen Sie nicht. NEM sind bei einer perfekten Ernährung und Lebensführung unnötig.

Nur leider sind wir – und sicher auch Sie – heute meist sehr weit davon entfernt eine perfekte und angepasste Ernährung und Lebensführung zu haben um so dem Körper mit allem und genügend davon so zu versorgen, sodass Sie nicht nur Überleben, sondern LEBEN können – voller Energie, voller Glück, ohne Krankheiten, ohne Beschwerden und das bis ins hohe Alter.

Daher sind hochwertige Nahrungsergänzungsmittels schon eine gute und sinnvolle Lösung, dem Körper das zu geben, was er so dringend braucht und was er bei der heutigen Ernährung und Lebensführung nur allzu oft vermisst.

Sie denken, ich komm schon ohne NEM klar, mir geht es ja soweit gut? Sie haben ja keine Ahnung wie gut es Ihnen gehen könnte, welches Potential in Ihnen steckt. Zudem wissen Sie auch nicht was die Zukunft so bringt und Prophylaxe ist immer besser als Therapie. Und kranksein ist echt doof, oder?

Übrigens, fließendes Wasser, Strom, Benzin, Internet und Supermärkte sind zum Überleben auch unnötig, aber schon eine tolle Sache, nicht wahr?

Aber, verstehen Sie mich nicht falsch! Eine ausgewogene, abwechslungsreiche, naturbelassene, basenreiche, bunte und angepasste Ernährung und ausreichend Bewegung, Schlaf und Entspannung ist und bleibt die Basis für ein langes, glückliches und gesundes Leben.

Aber bestimmte Wirkstoffe, sind über ein NEM eben häufig effektiver, einfacher, sinnvoller und günstiger. Manchmal sogar gesünder als ein entsprechendes Nahrungsmittel, wie Omega-3-Fettsäuren (EPA & DHA nicht ALA) z.B. aus veganem Omega-3-Algenöl. Denn Fisch ist leider wegen diversen Gründen zu einem nicht mehr gesunden Lebensmittel montiert. Und halten sie sich jeden Tag für mehrere Stunden ohne Sonnencreme kurzärmelig und mit kurzer Hose an der frischen Luft auf? Nein, denn ist ein Vitamin-D3-Präparat einfach ein absolutes Muss – besonders von Oktober bis April.

Ich möchte mich hier und jetzt nicht groß über die Empfehlungen der DGE und vieler Ärzte auslassen, aber glauben Sie mir, dass sind eher Werte für Ihr Überleben nicht das Leben wie es möglich ist und sein sollte!

Doch welche NEM sind nun empfehlenswert und ihr Geld wert? Welche NEM brauchen wir wirklich und viel viel zusätzlich zur Basis-Ernährung?

Sie könne Sich vorstellen, dass ich zu jedem der folgenden NEM ein ganzen, mehrseitig Blog-Artikel schreiben können – und das werde ich vielleicht auch noch. Daher werde ich hier nur kurz und knapp die vermeintliche Wirkungen, die Dosierung und Anwendung sowie welches Produkt für Jedermann sinnvoll wäre darlegen. NEM für Sportler behandele ich in einem weiter Blog-Artikel.

Meine NEM-TOP-TEN – Für Jedermann empfehlenswert:

  • Vitamin D3
      • Wichtig für: Erbgut (DNA), Zellen, Mineralstoffhaushalt, Immunsystem, Herz und Kreislauf, Organe, Nerven und Gehirn, Psyche, Haut, Haare und Nägel und gegen Krebs und Depressionen sowie bei Haarausfall … und und und
      • Tipp: Mit Vitamine K2 einnehmen und mit ausreichend Magnesium
        • Meine Empfehlung für Dosierungen: Täglich 1.000 IE von Mai bis September und 3.000 IE vom Oktober bis April.
  • Omega-3-Fettsäuren
      • Wichtig für: Zellgesundheit, Herz, Haut und Haare, Augen, Nerven und Gehirn, Blutdruck, Magen und Darm, Konzentration und gegen: Diabetes, Demenz, Entzündungen, Schlaganfall, Thrombosen, Alzheimer, Depressionen, Schlafstörungen, ADHS, MS, Krebs sowie bei Rheuma, Schuppenflechte, Arteriosklerose, Osteoporose … und und und
  • Magnesium
      • Wichtig für: Haut, Haare und Nägel, Nerven, Immunsystem, Muskeln und gegen: Depressionen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Demenz sowie bei: Diabetes mellitus, Stress, Diäten, sportlichen Aktivitäten, Migräne, Schmerzen … und und und
      • Tipp: Organischen Verbindungen wie Citrat und Glycinat haben die beste Bioverfügbarkeit
        • Meine Empfehlung für Dosierungen: Sehr variabel: 2-mal pro Tag 100 bis 300 mg elementares Magnesium
      • Anwendung: Ist unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen
  • Vitamin-B-Komplex
      • Wichtig für: Nerven, Stoffwechsel, Konzentration, Wundheilung, Haut, haare und Nägel und gegen: Müdigkeit, Stress, Demenz, Schlafstörungen, Blutarmut sowie bei: Diabetes mellitus, sportlichen Aktivitäten, Migräne, Schwangerschaft und Stillzeit, Depressionen, Psychosen … und und und.
      • Tipp: Bei dem B12 darauf achten, dass es sich um die natürliche, bioaktive Version Methylcobalamin handelt – nicht um Cyanocobalamin o.a. handelt.
      • Meine Empfehlung für Dosierungen: IdR. wie auf den Produkten empfohlen
      • Anwendung: Zu einer Mahlzeit einnehmen, aber nicht entscheidend
  • Kurkuma / Curcumin
      • Wichtig für: Galle und Leber, Magen und Darm, Blutfettwerte, Haut, Haare und Nägel und gegen: Entzündungen, Krebs, Alzheimer, erhöhten Blutzucker, Arthritis, Arthrose sowie bei: MS, Arthritis, Arthrose, Rheuma … und und und
      • Tipp: Immer in Bio-Qualität und mit Bioperine. Ist Farbecht. Gern auch regelmäßig Kurweise verwenden (je 8 Wochen on/off)
      • Meine Empfehlung für Dosierungen: 750 bis 2.000 mg pro Tag.
      • Anwendung: Zu einer Mahlzeit einnehmen
  • MSM (Methylsulfonylmethan / organischer Schwefel) → GEHEIMTIPP
      • Wichtig für: Immunsystem, Haut, Haare und Nägel, antioxidativer Wirkungen und gegen: Krebs, Schmerzzuständen, insbesondere bei Gelenkentzündungen und Muskelschmerzen sowie bei: verschiedensten Entzündungszustände, Allergien, Verdauungsstörungen, Magenübersäuerung … und und und
      • Tipp: Am besten mit Kurkuma, Ingwer, Zimt und weiteren Extrakten wirksam
      • Meine Empfehlung für Dosierungen: 1 bis 2-mal täglich 800 bis 1.000 mg
      • Anwendung: Zu einer Mahlzeit einnehmen
  • CBD (Cannabidiol) → GEHEIMTIPP
      • Wichtig für: Immunsystem, Haut, Haare und Nägel, antioxidativer Wirkungen und gegen: Krebs, Psychosen, Angstzustände, Krämpfe, Übelkeit sowie bei: Entzündungen, Übelkeit, Schmerzen … und und und
      • Tipp: Auf extrem reines und potentes CBD mit vollem Spektrum achten
      • Meine Empfehlung für Dosierungen: 2-mal täglich 5 bis 10 Tropfen
      • Anwendung: Sublingual | unter die Zungen träufeln und einige Zeit im Mund belassen.
  • Superfood-Kombinationen
      • Wichtig für: Zellgesundheit, Immunsystem, Magen und Darm, Konzentration, Haut, Haare und Nägel, antioxidativer Wirkungen und gegen: Krebs, Diabetes, Demenz, Entzündungen, Alzheimer, Depressionen, Schlafstörungen sowie bei: verschiedensten Entzündungszustände, Allergien, Rheuma, Schuppenflechte, Arteriosklerose, Osteoporose, Verdauungsstörungen, Magenübersäuerung … und und und
      • Tipp: je mehr Algen, Gräser und toinsche Pilze kombiniert werden, desto besser
      • Meine Empfehlung für Dosierungen:
      • Anwendung: Optimal für einen Smoothie oder Porridge – oder zu einer Mahlzeit
  • Mineralstoffe
      • Wichtig für: Aufgrund der Vielzahl der Unterschiedliche Wirkungen der einzelnen Wirkstoffe nur zusammenfassend: Säure-Base-Haushalt, Wasserhaushalt & Mineralstoffwechsel
      • Tipp: Über 70 Prozent der Deutschen haben einen Selen-Mangel, über 40 Prozent einen Magnesium-Mangel und mehr als 80 Prozent eine Mangel an Kalium
      • Meine Empfehlung für Dosierungen: IdR. wie auf den Produkten empfohlen
      • Anwendung: am besten über den Tag verteilt in das Essen und die Getränke geben
  • Proteinpulver
      • Wichtig für: Jede Zelle, Immunsystem, Regeneration, Muskelerhalt, Muskelaufbau, Strukturen, Knochendichte, Blut, Darm, Verdauung, Energie ….
      • Tipp: Ältere Mensche, aktive Sportler und Diäthaltende haben einen Proteinbedarf von 1,5 bis 2,5 g pro Tag, der nicht nur über Fleisch gedeckt werden sollte
      • Meine Empfehlung für Dosierungen: Je nach Bedarf 1 bis 2 Portionen à 30 bis 50 g
      • Anwendung: Optimal nach dem Sport, in einen Smoothie, Porridge oder als Zwischenmahlzeit im Wasser oder (Pflanzen-)Milch

Für Sportler zusätzlich ratsam – Details hierzu in einem weiteren Blog-Artikel


Brauchen Sie Rat oder Unterstützung?

Sie haben Fragen zu meinen NEM-Empfehlungen? Sie möchten wissen welche Dinge Sie woher bekommen und auf was Sie achten sollten? Dann kontaktieren Sie mich gerne. Ich freue mich auf Sie.

Bleiben Sie gesund und aktiv – NAMASTE – Ihr Personal Trainer Gordon Wriedt


Eines meiner Angebote für Sie:

ERNÄHRUNGSBERATUNG DAS VITALKONZEPT – SPASS & FREUDE MIT MOVE | FEEL | CHILL | EAT

Vier einfache Regeln, für jeden und jederzeit umsetzbar. Seien sie geduldig, aber diszipliniert und behalten Sie Ihr Ziel im Auge: Ein langes, gesundes und leistungsfähiges sowie glückliches Leben.

Eine zielführende Ernährung ist nicht allein der Schlüssel zum Erfolg um einen gesunden und straffen Körper zu bekommen oder zu bewahren. Auch die Bewegung (MOVE), die natürlichen Instinkte (FEEL), Entspannung, Glück und guter Schlaf (CHILL) gehören, wie eine gesunde, abwechslungsreiche, naturbelassene, angepasste Ernährungsweise (EAT) mit Genuss, ohne Diät und Hunger – auch mal mit etwas Sündigen – sind unverzichtbar für ein langes, gesundes und leistungsfähiges sowie glückliches Leben.

Das VITALKONZEPT ist fester Bestandteil jeder Personal-Training-Betreuung, kann aber auch im Rahmen einer Ernährungsberatung losgelöst von einer 1-zu-1-Betreuung gebucht werden. Ich zeige Ihnen wie es geht.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.